Zwerggarnelen (Wildformen)

Zu den Zwerggarnelen zählen wir kleine Atyiden, die bis etwa 5 cm groß werden und kleine Scheren haben. Die Zusammenfassung ist willkürlich im Interesse der Aquarianer gewählt. Im Wesentlichen handelt es sich um die Gattungen Caridina und Neocaridina sowie ihnen nahe stehende Gattungen. Bei den Wildformen sind bei der Haltung und Zucht die Ansprüche aus ihren Heimatgewässern zu berücksichtigen. Bei vielen Arten ist die Zucht im Aquarium bereits gelungen, insbesondere bei den Arten des spezialisierten Vermehrungstyps. Informationen zu den Zuchtformen gibt es hier.

Mach mit

Wirbellose.de lebt von den Beiträgen von Aquarianern in Artendatenbank und Blogbeiträgen. Hast Du Lust, Dich mit Deinen Erfahrungen und Wissen zu beteiligen?

Dann mach mit und schreib uns im Kontaktformular!

Wirbellose kaufen

Garnelen, Krebse, Schnecken und andere Wirbellose kaufen ist Vertrauenssache.

Auf unseren Seiten findest Du nur ausgewählte Händler mit Bannerwerbung sowie Züchter aus dem AKWB e.V. in den Kleinanzeigen.