Puperita pupa - Zebra-Nerite

geschrieben von  Maike Wilstermann-Hildebrand
Letzte Änderung am 22.06.2017 von Tobias Langer
Deutscher Name:
Zebra-Nerite
Wissenschaftlicher Name:
Puperita pupa
Herkunft / Verbreitung:
westlicher Atlantik, Karibik
Beschreibung:

Diese sehr variabel gefärbte Art lebt im Salz- und Brackwasser. Die Tier kommen im Gezeitenbereich des westlichen Atlantiks vor.
Das Gehäuse ist glatt und oft weiß mit schwarzen Linien. Die Färbung ist aber abhängig von den Lebensbedingungen.

Geschlechtsunterschiede:

äußerlich nicht sichtbar

Größe der Weibchen in mm:
ca. 8 mm
Größe der Männchen in mm:
ca. 8 mm
Alterserwartung:
unbekannt
Wassertemperatur:
24 - 28 °C
Beckengröße:
ab 250 l
Beckeneinrichtung:

Riffaquarium mit gut schließender Abdeckung

Futter:

Weidet Algen ab

Verhalten:

friedlich

Art der Vermehrung:

Es schlüpfen schwimmende Larven aus Kokons

Bemerkungen:

Manchmal wird eine "Neritina zebra" im Handel angeboten. Dabei handelt es sich um Neritina turrita.

Bildergalerie

Artikel bewerten

(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Bestätigung sichtbar.

Mach mit

Wirbellose.de lebt von den Beiträgen von Aquarianern in Artendatenbank und Blogbeiträgen. Hast Du Lust, Dich mit Deinen Erfahrungen und Wissen zu beteiligen?

Unsere aktiven Redakteure profitieren durch Proben, Teststellungen von Produkten und weitere Vorzüge.

Interesse? Dann mach mit und schreib uns im Kontaktformular!

Wirbellose kaufen

Garnelen, Krebse, Schnecken und andere Wirbellose kaufen ist Vertrauenssache.

Auf unseren Seiten findest Du nur ausgewählte Händler mit Bannerwerbung sowie Kontakt zu Züchtern im AKWB e.V.

25 - 25Jan

Stammtisch der Garnelenfreunde Hamburg25.01.2019 19:00 - 25.01.2019 22:00Gaststätte am Sportplatzring, Hamburg, Germany