Radix balthica - Schlammschnecke

geschrieben von  Maike Wilstermann-Hildebrand
Letzte Änderung am 07.08.2017 von Chiara Glaß
Deutscher Name:
Schlammschnecke
Synonyme (Deutscher Name):
Gemeine und Eiförmige Schlammschnecke
Wissenschaftlicher Name:
Radix balthica
Herkunft / Verbreitung:
Europa, paläarktisch
Beschreibung:

Das Gehäuse ist dünnwandig und oval. Es wird etwa 20 mm hoch. Die Fühler sind dreieckig. Der Mantel hate eine Zeichnung aus dunklen, runden Flecken, die durch das Gehäuse scheinen.
Kein Gehäusedeckel.

Geschlechtsunterschiede:

keine, weil Zwitter

Größe der Weibchen in mm:
20 mm
Größe der Männchen in mm:
20 mm
Schlüsselmerkmale:

Das Gewinde des Gehäuses ist nur etwa halb so hoch wie die Mündung.

Alterserwartung:
etwa 1 Jahr
Wassertemperatur:
0 - 26 °C, zur Fortpflanzung 15 bis 25 °C
Härte:
> 0,15 °KH
PH-Wert:
5,8 - 9,9
Beckengröße:
ab 12 l
Beckeneinrichtung:

Bodengrund und Bepflanzung sind nicht notwendig. Eine Laubschicht und Holz reichen aus. Eine Bepflanzung mit Sagittarien, Froschlöffel und Vallisnerien ist möglich. Feinfiedrige Pflanzen (Tausendblatt etc.) werden angefressen.

Futter:

Algen (allerdings kein effektiver Algenvernichter fürs Gesellschaftsbecken), Futterreste (zuviel Futter führt zur Massenvermehrung), abgestorbene oder feine Pflanzen, Aas

Verhalten:

Friedliche Schnecken, die nur bei Massenvermehrung ernsthafte Probleme im Pflanzenbecken verursacht.

Vergesellschaftung:

Vergesellschaftung ist mit anderen Schnecken, Zwerggarnelen und den meisten Fischen möglich.
Apfelschnecken fressen zum Teil die Gelege.

Art der Vermehrung:

Zwitter mit Befruchtung im Körperinneren. Gelege werden in Gallerten unter Wasser abgelegt.

Häufigkeit der Vermehrung:
ständig
Zucht:

unproblematisch

Bemerkungen:

Recht häufig in Aquarien eingeschleppt. Von Blasenschnecken an den dreieckigen Fühlern zu unterscheiden.

Literatur:

F. Bitter (2008): Schnecken-Fibel.- Dähne-Verlag, Stuttgart

Glöer, P. (2002): Die Süßwassergastropoden Nord- und Mitteleuropas.- Die Tierwelt Deutschland Band 73

Bildergalerie

Artikel bewerten

(0 Stimmen)

Teile diese Art

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Bestätigung sichtbar.

Mach mit

Wirbellose.de lebt von den Beiträgen von Aquarianern in Artendatenbank und Blogbeiträgen. Hast Du Lust, Dich mit Deinen Erfahrungen und Wissen zu beteiligen?

Dann mach mit und schreib uns im Kontaktformular!

Wirbellose kaufen

Garnelen, Krebse, Schnecken und andere Wirbellose kaufen ist Vertrauenssache.

Auf unseren Seiten findest Du nur ausgewählte Händler mit Bannerwerbung sowie Züchter aus dem AKWB e.V. in den Kleinanzeigen.