Neocaridina palmata var. blue - Blue pearl Garnele

geschrieben von 
Letzte Änderung am 14.03.2017 von Tobias Langer
Deutscher Name:
Blue pearl Garnele
Wissenschaftlicher Name:
Neocaridina palmata var. blue
Synonyme (Wissenschaftlicher Name):
Neocaridina cf. zhanghjiajiensis
Herkunft / Verbreitung:
Zuchtform
Beschreibung:

Eine weitere Zuchtform aus der sehr variablen Art Neocaridina zhangjiajiensis. Reinerbig hellblau, die Färbung kann wie bei den anderen bekannten blauen Garnelenarten stimmungsabhängigen Schwankungen unterliegen. Die Eier und Eiflecken sind hellbraun, die Organe weiß-gelblich. Insgesamt noch sehr variabel, da neue Zuchtform.

Geschlechtsunterschiede:

siehe N. zhanghjiajiensis

Schlüsselmerkmale:

hellblau, kaum Zeichnung auf dem Panzer

Zucht:

genauso unproblematisch und Vermehrungsfreudig wie die Wildform

Bemerkungen:

Diese Form wurde von Ulf Gottschalk herausgezüchtet und im Frühjahr 2006 der Öffentlichkeit vorgestellt. Siehe www.crusta10.de auf den News.
Der Name "blue pearl" wurde in Anlehnung an die bekannte weiße Form - white pearl vergeben.

Bildergalerie

Artikel bewerten

(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Bestätigung sichtbar.

Mach mit

Wirbellose.de lebt von den Beiträgen von Aquarianern in Artendatenbank und Blogbeiträgen. Hast Du Lust, Dich mit Deinen Erfahrungen und Wissen zu beteiligen?

Unsere aktiven Redakteure profitieren durch Proben, Teststellungen von Produkten und weitere Vorzüge.

Interesse? Dann mach mit und schreib uns im Kontaktformular!

Wirbellose kaufen

Garnelen, Krebse, Schnecken und andere Wirbellose kaufen ist Vertrauenssache.

Auf unseren Seiten findest Du nur ausgewählte Händler mit Bannerwerbung sowie Kontakt zu Züchtern im AKWB e.V.

19 - 21Okt

AKWB Jahrestreffen 2018 Wesel19.10.2018 13:00 - 21.10.2018 14:00Hotel Kaiserhof, Kaiserring 1, 46483 Wesel