Planorbarius corneus - Posthornschnecke

geschrieben von  A. Heeger
Letzte Änderung am 22.06.2017 von A. Heeger
Deutscher Name:
Posthornschnecke
Wissenschaftlicher Name:
Planorbarius corneus
Herkunft / Verbreitung:
paläarktisch in Europa bis nach Ostsibirien
Beschreibung:

dunkelbraungrau-rötlich, häufig mit schwarzem Belag.
Oberseite heller.

Geschlechtsunterschiede:

Zwitter

Größe der Weibchen in mm:
3-4cm
Größe der Männchen in mm:
3-4cm
Schlüsselmerkmale:

-scheibenförmiges Gehäuse
-linksgewunden anzusehende
-4,5 bis 5 stark zunehmenden Umgängen -Gehäusescheibe oben leicht und unten tief eingesenkt.
-tiefe Naht trennt Umgänge
-Mündung liegt dem letzten Umgang an

Alterserwartung:
2 - 4 Jahre
Wassertemperatur:
winterhart
Härte:
weich - hart
PH-Wert:
6,0 - 8,8
Beckengröße:
ab 30 Liter
Beckeneinrichtung:

Bewegungsarm, pflanzenreich, Holz und Laub

Futter:

abgestorbene Pflanzenteile, Detritus, Aas, Grünalgen, Zierfischfutter, Gemüse

Verhalten:

ruhig

Art der Vermehrung:

Vermehrt sich zwittrig, zur Selbstbefruchtung fähig,
bringt Gelege an Hartsubstrat an.

Gelegegrößen / Nachwuchsanzahl:
je nach Größe des Elterntiers zwischen 20 - 60 Eier
Zucht:

Zwitter, legen flache transparente Eiklumpen

Bemerkungen:

Verfügt über roten Blutfarbstoff

Bildergalerie

Artikel bewerten

(2 Stimmen)

Teile diese Art

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Bestätigung sichtbar.

Mach mit

Wirbellose.de lebt von den Beiträgen von Aquarianern in Artendatenbank und Blogbeiträgen. Hast Du Lust, Dich mit Deinen Erfahrungen und Wissen zu beteiligen?

Dann mach mit und schreib uns im Kontaktformular!

Wirbellose kaufen

Garnelen, Krebse, Schnecken und andere Wirbellose kaufen ist Vertrauenssache.

Auf unseren Seiten findest Du nur ausgewählte Händler mit Bannerwerbung sowie Züchter aus dem AKWB e.V. in den Kleinanzeigen.