Procambarus pygmaeus

geschrieben von  Michael Aber-Wolfinger
Letzte Änderung am 18.04.2017 von Tobias Langer
Deutscher Name:
???
Wissenschaftlicher Name:
Procambarus pygmaeus
Herkunft / Verbreitung:
USA
Beschreibung:

Grün-brauner Körper mit roter Zeichnung. Teils nicht so farbig, wie auf dem Foto von Chris.
tiere wirken durch kurzen Kopf sehr kompakt.

Geschlechtsunterschiede:

Wie bei allen Procambarus gut erkennbare Begattungsgriffel beim Männchen.

Größe der Weibchen in mm:
50
Größe der Männchen in mm:
50
Wassertemperatur:
KAQ: 25°C
Härte:
KAQ: 8 gH
PH-Wert:
KAQ: 6,8
Beckengröße:
ab 60 cm
Beckeneinrichtung:

Laub, viele Verstecke, Pflanzen, Wurzeln

Futter:

Frostfutter, Laub, Granulat

Verhalten:

Lebt sehr versteckt und bei Licht kaum unterwegs. Gräbt sich gern unter Einrichtungsgegenständen ein.

Vergesellschaftung:

Friedlich gegenüber Fischen. Recht streitsüchtig untereinander, d.h. nicht mehr als 4 Tiere in einem 60er Becken.

Art der Vermehrung:

Ca. 50 Eier, die unter dem Hinterleib des Weibchens ausgetragen werden. Tragzeit vermutlich ca. 4 Wochen.

Gelegegrößen / Nachwuchsanzahl:
ca. 50
Literatur:

Im Krebs-Buch von Chris Lukhaup sind sie kurz beschrieben, aber mit zu kleiner Größenangabe.

Bildergalerie

Artikel bewerten

(0 Stimmen)

Teile diese Art

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Bestätigung sichtbar.

Mach mit

Wirbellose.de lebt von den Beiträgen von Aquarianern in Artendatenbank und Blogbeiträgen. Hast Du Lust, Dich mit Deinen Erfahrungen und Wissen zu beteiligen?

Dann mach mit und schreib uns im Kontaktformular!

Wirbellose kaufen

Garnelen, Krebse, Schnecken und andere Wirbellose kaufen ist Vertrauenssache.

Auf unseren Seiten findest Du nur ausgewählte Händler mit Bannerwerbung sowie Züchter aus dem AKWB e.V. in den Kleinanzeigen.