Thailändische Süßwasserkrabbe - Demanietta sirikit

geschrieben von  Sven Gehrmann
Deutscher Name:
Thailändische Süßwasserkrabbe
Wissenschaftlicher Name:
Demanietta sirikit
Herkunft / Verbreitung:
Thailand
Beschreibung:
Variable Färbung. Orangefarbene oder weiße Beine oder Scheren, Körperfärbung orange-bräunlich.
Geschlechtsunterschiede:
Männchen mit schmaler Tasche uter dem Kopfbruststück, Weibchen haben eine breite Tasche.
Größe der Weibchen in mm:
60-70mm Carapax
Größe der Männchen in mm:
60-70mm Carapax
Alterserwartung:
geschätzte 3-4 Jahre
Wassertemperatur:
22-27°
Härte:
unbekannt
PH-Wert:
unbekannt
Beckengröße:
ab 80cm aufwärts
Beckeneinrichtung:
Aquaterrarium mit 50% Landteil ist als optimal anzusehen.
Futter:
Tote Fische, evtl. auch Früchte.
Verhalten:
unbekannt
Vergesellschaftung:
unbekannt
Art der Vermehrung:
Vermutlich bringen diese Krabben lebende fertig entwickelte Junge hervor.
Gelegegrößen / Nachwuchsanzahl:
unbekannt.
Häufigkeit der Vermehrung:
unbekannt.
Zucht:
unbekannt.
Bemerkungen:
Das abgebildete Tier ist ein Männchen (erkennbar an dem relativ schmalen Schwanz und den auffälligen "stäbchenförmigen" Pleopoden an der Schwanzbasis - zu sehen beim Präparat).

Bildergalerie

Artikel bewerten

(0 Stimmen)

Teile diese Art

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Bestätigung sichtbar.

Mach mit

Wirbellose.de lebt von den Beiträgen von Aquarianern in Artendatenbank und Blogbeiträgen. Hast Du Lust, Dich mit Deinen Erfahrungen und Wissen zu beteiligen?

Dann mach mit und schreib uns im Kontaktformular!

Wirbellose kaufen

Garnelen, Krebse, Schnecken und andere Wirbellose kaufen ist Vertrauenssache.

Auf unseren Seiten findest Du nur ausgewählte Händler mit Bannerwerbung sowie Züchter aus dem AKWB e.V. in den Kleinanzeigen.