Palaemonetes ivonicus

geschrieben von  Werner Klotz
Deutscher Name:
???
Wissenschaftlicher Name:
Palaemonetes ivonicus
Herkunft / Verbreitung:
Peru; Oberlauf des Amazonas
Beschreibung:
Weibchen farblos, Männchen ab Geschlechtsreife braun marmoriert. Scheren sehr kurz und dünn.
Peru, sehr kleiner Bach 10-30cm tief, 20-50cm breit, an der Strasse von Iquitos nach Nauta
Geschlechtsunterschiede:
Weibchen massiger
Größe der Weibchen in mm:
25 bis 35 mm
Größe der Männchen in mm:
30 mm
Schlüsselmerkmale:
Kleine Scheren einfarbiger Körper ohne Zeichnung, Basis des dritten Schreitbeinpaares mit dunkler Pigmentierung
Alterserwartung:
???
Wassertemperatur:
24-30
Härte:
3-24 (getestet)
PH-Wert:
6-7,5
Beckengröße:
ab 60cm
Beckeneinrichtung:
Dichte Pflanzenbestände.
Futter:
Allesfresser
Verhalten:
Sehr aktiv. Sehr häufig auch im freien Wasser schwimmend.
Vergesellschaftung:
Mit nicht zu großen Fischen.
Art der Vermehrung:
Ähnlich Ringelhandgarnele; sehr große Eier, die über ca. 6 Wochen getragen werden; die Jungtiere sind nach dem Schlupf bereits 5 mm groß und sitzen Kopf nach unten in den Pflanzen.
Gelegegrößen / Nachwuchsanzahl:
sehr gering nur 5 - 25 Eier
Häufigkeit der Vermehrung:
??

Bildergalerie

Artikel bewerten

(0 Stimmen)

Teile diese Art

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Bestätigung sichtbar.

Mach mit

Wirbellose.de lebt von den Beiträgen von Aquarianern in Artendatenbank und Blogbeiträgen. Hast Du Lust, Dich mit Deinen Erfahrungen und Wissen zu beteiligen?

Dann mach mit und schreib uns im Kontaktformular!

Wirbellose kaufen

Garnelen, Krebse, Schnecken und andere Wirbellose kaufen ist Vertrauenssache.

Auf unseren Seiten findest Du nur ausgewählte Händler mit Bannerwerbung sowie Züchter aus dem AKWB e.V. in den Kleinanzeigen.