kleine Posthornschnecke (Seminole Ramshorn Snail) - Planorbella duryi

geschrieben von  Andreas Heeger
Letzte Änderung am 22.06.2017 von Tobias Langer
Deutscher Name:
kleine Posthornschnecke (Seminole Ramshorn Snail)
Wissenschaftlicher Name:
Planorbella duryi
Beschrieben von, am:
(Weatherby, 1879)
Herkunft / Verbreitung:
Natuerlich Verbreitung nur in Florida (endemisch) (Mustafa Ucozler
Beschreibung:

Jungtiere haben schwaerzliche Punkte, ausgewachsene Tiere sind braun. (Mustafa Ucozler)

Geschlechtsunterschiede:

Zwitter

Größe der Weibchen in mm:
15 mm
Größe der Männchen in mm:
15 mm
Futter:

alles

Art der Vermehrung:

Glasige Gelegeballen werden an Pflanzen oder an der Deko
angeheftet. Die Entwicklungsdauer beträgt 8 bis 14 Tage.

Bemerkungen:

Als Herkunft wurde hier faelschlicherweise Brasilien genannt. Die Tiere sinde aber aus Florida (M. Ucozler)

Literatur:

Atlas Verlag "Schnecken"

Bildergalerie

Artikel bewerten

(0 Stimmen)

Teile diese Art

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Bestätigung sichtbar.

Mach mit

Wirbellose.de lebt von den Beiträgen von Aquarianern in Artendatenbank und Blogbeiträgen. Hast Du Lust, Dich mit Deinen Erfahrungen und Wissen zu beteiligen?

Dann mach mit und schreib uns im Kontaktformular!

Wirbellose kaufen

Garnelen, Krebse, Schnecken und andere Wirbellose kaufen ist Vertrauenssache.

Auf unseren Seiten findest Du nur ausgewählte Händler mit Bannerwerbung sowie Züchter aus dem AKWB e.V. in den Kleinanzeigen.