Deutscher Name: Cayo-Lago-Schnecke
Wissenschaftlicher Name: Neritina virginea
Herkunft / Verbreitung: Florida bis Brasilien, Bermuda (Fundort Cayo Largo/Kuba) und auf Jamaica (Blue River bis Frenchman´s Cove) Die Schnecken sind auch ausserhalb des Wassers bis zu 0,5m im feuchten Uferbereich zu finden.
Beschreibung:

Die Schnecke ist in der Farbe und im Muster extrem variabel
im karibischen Bereich.
Die dargestellten Schnecken sind alles Neritina virginea.

Geschlechtsunterschiede:

Sind keine Zwitter. Geschlechtsunterschied ist nicht erkennbar.

Größe der Weibchen in mm: 5 bis 15mm
Größe der Männchen in mm: 5 bis 15mm
Alterserwartung: 6 Jahre bis jetzt
Wassertemperatur: 16 - 35 Grad
Härte: bei mir GH 14
PH-Wert: bei mir 7,0 und 7,5 (Fundort Blue River 7,0)
Beckeneinrichtung:

Am Fundort auf Cayo Largo konnte ich kein Salzgehalt feststellen und daher leben die Schnecken bei mir seit April 2000 im Süßwasserbecken. © Stefan Chessa

Wasserwerte Fundort Jamaica Blue River:
PH 7
KH 17 °dH
Leitwert 4,5 ms/cm
Dichte 1,0051
Temperatur 28 °C

Futter:

Algen, Flockenfutter

Verhalten:

Fressen keine Pflanzen.

Gelegegrößen / Nachwuchsanzahl: Die ca. 10 bis 20 Eikokons sind unter 1mm groß und werden halbkreisförmig gelegt
Zucht:

Aus den Kokons schlüpfen schwimmende Larven, deren Aufzucht nicht möglich ist.

Literatur:

Infos:
Kevin S. Cummings
Research Scientist
Illinois Natural History Survey
607 E. Peabody Drive
Champaign, IL 61820

Wilstermann-Hildebrand, Maike (2010): Faszinierende Rennschnecken.- Amazonas 29, 66-67

Wilstermann-Hildebrand, Maike (2010): Rennschnecken bestimmen Teil 1.- Amazonas 31, 64-68

Wilstermann-Hildebrand, M. (2010): Rennschnecken bestimmen Teil 2.- Amazonas 32, 60 -65

Bild 1
Bild 1 Beschreibung: Cayo Largo Schnecken
Bild 2
Bild 2 Beschreibung: Cayo Largo Schnecken
Bild 3
Bild 3 Beschreibung: Cayo Largo Schnecke (© Jens Keicher)