Wissenschaftlicher Name: Neritina natalensis
Beschrieben von, am: (Reeve, L.A., 1845)
Herkunft / Verbreitung: Küsten von Ostafrika und Südafrika
Beschreibung:

Neritina natalensis sind braun mit schwarzem Muster. Sie soll etwas heller gefärbt sein als N. gagates. Allerdings fehlen Beschreibungen mit brauchbaren Artkennszeichen. Vermutlich ist N. natalensis ein Synonym von N. gagates.
Die "Rennschnecken" in unseren Aquarien, egal ob gepunktet oder gestreift, gehören zu N. turrita.

Bemerkungen:

In der Literatur finden sich keine genauen Beschreibungen von N. natalensis. Daher ist eine Abgrenzung von N. gagates nicht möglich. Wichtig wären Hinweise auf die Farbe und das Muster der Columellaris und über die Färbung von Dorn und Rippe aus der Erstbeschreibung bzw. die Merkmale, die zur Abgrenzung von N. gagates geführt haben.

Literatur:

D. S. Brown (1994): Freshwater Snails of Africa and their Medical Importance.- 2. Auflage, Taylor & Francis. London

Bild 1
Bild 1 Urheber: Guido T. POPPE
Bild 1 Beschreibung: Neritina natalensis
Bild 2
Bild 2 Urheber: Chris Lukhaup
Bild 2 Beschreibung: Neritina natalensis
Bild 3
Bild 3 Urheber: Copyright Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bild 3 Beschreibung: Neritina natalensis büchst gerne aus, wenn das Becken nicht gut abgedeckt ist
Bild 4
Bild 4 Beschreibung: Neritina natalensis auf Holz