Macrobrachium lamarrei lamarrei - Langnasengarnele

geschrieben von  Werner Klotz
Deutscher Name:
Langnasengarnele
Wissenschaftlicher Name:
Macrobrachium lamarrei lamarrei
Herkunft / Verbreitung:
Indien
Beschreibung:
Kleine bis mittelgroße Macrobrachium Art.
Geschlechtsunterschiede:
Männchen deutlich kleiner bleibend, mit Appendix masculina am 2. Schwimmbeinpaar
Größe der Weibchen in mm:
bis 69
Größe der Männchen in mm:
bis 40
Schlüsselmerkmale:
Scheren kleine und schlank. Rostrum sehr schlank und lang, mit subapicalen Zähnen. Ähnlich wie in der Gattung Caridina bei C. nilotica. RF 1-2+4-7+1-2/4-8
Appendix masculina auffallend lang, bis zum distalen Ende des Endopods reichend, nur mit wenigen Dornen distal.
Wassertemperatur:
bis 30°C
Beckengröße:
Ab ca. 70 Liter
Futter:
Gefrier- und Lebendfutter aller Art
Verhalten:
Gegenüber anderen Beckenbewohnern relativ friedliche Art
Vergesellschaftung:
mit nicht zu ruppigen Fischen
Art der Vermehrung:
In Süßwasser möglich
Bemerkungen:
Im indischen Raum eine der häufigsten und weit verbreitetsten Macrobrachium Arten. Von der ähnlichen Glasgarnele M. lanchesteri durch die etwas andere Lebendfärbung, das längere Rostrum und den langen Appendix masculina zu unterscheiden
Literatur:
Jalihal D.R., et. al., (1988)
Freshwater prawns of the genus Macrobrachium Bate, 1868 (Crustacea: Decapoda: Palaemonidae) from Karnataka, India
Records of the Zoological Survey of India, 112: 1-74, figs. 1-6

Cai Y., Ng P.K.L., (2002)
The freshwater palaemonid prawns (Crustacea: Decapoda: Caridea) of Myanmar
Hydrobiologia 487: 59-83

Bildergalerie

Artikel bewerten

(0 Stimmen)

Teile diese Art

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Bestätigung sichtbar.

Mach mit

Wirbellose.de lebt von den Beiträgen von Aquarianern in Artendatenbank und Blogbeiträgen. Hast Du Lust, Dich mit Deinen Erfahrungen und Wissen zu beteiligen?

Dann mach mit und schreib uns im Kontaktformular!

Wirbellose kaufen

Garnelen, Krebse, Schnecken und andere Wirbellose kaufen ist Vertrauenssache.

Auf unseren Seiten findest Du nur ausgewählte Händler mit Bannerwerbung sowie Züchter aus dem AKWB e.V. in den Kleinanzeigen.