Wirbellose - Datenbank


Wissenschaftlicher Name:Neocaridina palmata var. white (Synonym N.cf. zhanghjiajiensis)
Deutscher Name:"Weiß-Perlen" Zwerggarnele
Identifikation:A22
Beschreibung:Diese Mutation ist durchsichtig mit schwarzen Augen. Die Eier sind schneeweiß.
Geschlechtsunterschiede:Weibchen größer und kompakter
Größe der Weibchen in mm:25
Größe der Männchen in mm:20
Schlüsselmerkmale:schneeweiße Eier; angedeuteter Rückenstrich
Wassertemperatur:20°C bis 28°C
Härte:6 bis 25 dgH
PH-Wert:6 bis 7,5
Beckengröße:ab 12 Liter
Beckeneinrichtung:Buchenlaub, dunkler Bodengrund, feine Pflanzen
Verhalten:Obwohl sie aufgrund ihrer weißen Eier sehr auffällig ist, leben sie überhaupt nicht versteckt.
Vergesellschaftungsmöglichkeit:mit allen Tieren, die keine Garnelen fressen
Art der Vermehrung:Spezialisierter Typ; sehr einfach und produktiv
Gelegegrößen/Nachwuchsanzahl:bis 40
Häufigkeit der Vermehrung:alle 4-6 Wochen
Zucht:Einfach (im Artbecken) möglich.
Bemerkungen:Es handelt sich wahrscheinlich um eine farblose (kein Albino) Mutation von Neocaridina denticulata. Genaueres muss noch untersucht werden.

Mutation, die als erstes bei Ulf Gottschalk vor mehr als 3 Jahren aufgetreten ist.

Die Art unterscheidet sich in der Ausprägung der männlichen Geschlechtsorgane an den Endopoden deutlich von N. denticulata, stellt demnach eine eigenständige Art dar (Werner Klotz).

Links:
Weiße Garnele

 

Männchen
Männchen
Verlinkt von: pics/neocaridina_sp_white1.jpg

 

Weibchen mit Eiern
Weibchen mit Eiern
Verlinkt von: pics/neocaridina_sp_white3.jpg

 

Weibchen mit fast schlupfreifen Eiern (siehe die Augen) und Eiervorproduktion
Weibchen mit fast schlupfreifen Eiern (siehe die Augen) und Eiervorproduktion
Verlinkt von: pics/neocaridina_sp_white4.jpg

 

Weibchen mit Eierproduktion
Weibchen mit Eierproduktion
Verlinkt von: pics/neocaridina_sp_white5.jpg

Letzte Änderung durch Kai Alexander Quante am 08.11.2013

Für alle auf dieser Seite gemachten Angaben übernehmen wir, d.h. der Webmaster und die Autoren der Artbeschreibungen, keine Gewähr auf Vollständigkeit und Korrektheit. Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte der Eintragungen dieser Seite und der verlinkten WWW-Seiten und Bilder.

© KAQ (AQ4Business, Aquaristik Consulting), 30.06.2013